Menu
A+ A A-

Umfangreiche Renovierung im Sport-Center Borkstrasse

Nach dem 28.07.2014 gibt es kaum jemanden in Münster der nicht mittelbar oder unmittelbar von den Wassermassen und deren Folgen betroffen ist.

Auch das Sport-Center Borkstrasse ist Opfer dieser "Fluten" geworden Wasser, welches sich auf bis zu 120 cm um das Gebäude gesammelt hatte ist über die Notausgänge im Untergeschoss in das Gebäude eingedrungen und hat das gesamte Untergeschoss etwa 10 cm unter Wasser stehen lassen.

10 cm klingen zunächst nicht viel, aber auf die gesamte Fläche gesehen sind das Mengen, welche unser Schwimmbad mehrfach füllen können.

Besonders betroffen davon waren unsere Squashplätze, der spezielle Gipsputz wurde im unteren Bereich durch einziehendes Wasser unbrauchbar und die gesamten Böden inklusive der Unterkonstruktion aus Holz war so nicht mehr zu gebrauchen.

Ein ähnliches Schicksal ereilten unsere Kegelbahnen. Die gesamte Bahn und Holzkonstruktion standen unter Wasser, die Teppiche an den Wänden waren nass.

Im Saunabereich löste das Wasser im Zusammenspiel mit der Fußbodenheizung die Fliesen vom Estrich, die Tapeten an den Wänden waren nass.

Bereits am 29.07.2014 konnten wir mit vereinten Kräften und einer großen Schar von Handwerkern damit beginnen, die nicht mehr brauchbaren Dinge auszubauen und nach gut einer Woche konnte bereits die Trocknung mit eigens aus dem Rheinland herbeigeschafften Geräten zu starten.

Vier Woche nach dem Schaden, ein großer Teil der Trocknung war zu diesem Zeitpunkt bereits erfolgt, konnten wir mit der Renovierung, dem Wiederaufbau beginnen.

Aktuell werden die Wände der Squashcourts wieder angeputzt, danach beschichtet und dann werden die Böden neu eingebracht. Dafür sind viele Arbeitsschritte notwendig und das braucht leider seine Zeit. Die Courts werden hoffentlich zwischen 29.09. und 04.10.2014 wieder fertig.

Auf den Kegelbahnen hat sich auch eine Menge getan. Neue Teppiche an den Wänden haben ihren Platz gefunden, die Unterkonstruktion der Kegelbahn ist eingebracht, die Scherenbahn eingebracht und aktuell wird die Technik eingebaut. Im Bereich der Sitzplätze und über dem Anlauf wurde eine neue Akustikdecke mit moderner LED Beleuchtung eingebracht.

Eine weitere Investition, neben den Renovierungsarbeiten ist das neue Scoring-System. Über je 2 Monitore werden zukünftig über 30 animierte Kegelspiele angeboten und präsentiert. Fertigstellung ist hier für den 19.09.2014 angepeilt.

Im Saunabereich ist der Fliesenleger dabei die letzten Fliesen einzubringen, bevor die Sockel folgen. Als nächster Schritt bekommen die Wände dort einen neuen Anstrich und der in die Jahre gekommene Saunaofen wird auf den neusten Stand der Technik gebracht. In der letzten Septemberwoche soll auch hier wieder Dampf auf dem Kessel sein. Auch in den Gängen und Fluren sorgt ein neuer Anstrich für die neue Frische.

Bilder - Galerie - Starkregen und Hochwasser

Bild_2Bild_5Bild_12Bild_22Bild_37Bild_42Bild_57Bild_74

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren